Okertalsperre

Eine der schönsten Talsperren im Harz:

Die Okertalsperre, ist mit knapp 2 Quadratkilometern Wasseroberfläche und einem Stauinhalt von 46,85 Millionen Kubikmetern die größte Talsperre in Niedersachsens. Eine 260 m lange Staumauer hält den Okerstausee. Dieser liegt romantisch und weitverzweigt in wunderschöner Natur. Am tiefsten Punkt ist der See 65 m tief. Im sagenumwobenen Harz gibt es natürlich auch eine passende Geschichte für den Okerstausee, in dem einst die Orte Mittel- und Unterschulenberg versanken: das Läuten der Glocken des Kirchturms soll man auch heute noch, aus dem See hören, können.

Die Vielseitigkeit der Talsperre:

Vom heutigen Luftkurort Schulenberg hat man einen idyllischen Blick auf den Stausee. Wassersport begeisterte kommen hier im Sommer voll auf ihre Kosten. Ob schwimmen, surfen oder eine Schiffstour - der Stausee hat eine Menge zu bieten. Auch die Staumauer kann erkundet werden, hier werden informative geführte Touren angeboten.
Vor Ort gibt es natürlich auch jede Menge Angebote zum Ausleihen von Booten.

Die Okertalsperre im Nebel
Die Okertalsperre im Nebel

Die Okertalsperre im Nebel
Die Okertalsperre im Nebel

1/1

Sehenswürdigkeiten in der Nähe