Schloss Wernigerode

Das wohl schönste Schloss im Harz Majestätisch thront die ehemals mittelalterliche Burg über der Stadt. Ursprünglich diente sie für Jagdausflüge der Kaiser des Mittelalters. Im Laufe der Zeit unterlag das Schloss immer wieder tiefgreifenden Veränderungen. So finden sich Elemente der Spätgotik, Renaissance und des Barock. Heute ist die Anlage der Leitbau des norddeutschen Historismus. Das beeindruckend detailreiche Schlossensemble hat eine große Fernwirkung und alle 45 Grad eine neue Silhouette. Seit 1930 ist es zu Teilen auch der Öffentlichkeit zugänglich. In 50 Räumen und 2 Rundgängen ist das Schloss zu besichtigen.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe