Rübeland

Der Höhlenort im Harz:

Im Tal der Kalten Bode, umgeben von schroffen Felswänden, liegt Rübeland. Der Höhlenort ist ein Ortsteil der Stadt Oberharz am Brocken und verdankt seine Bekanntheit den Rübeländer Tropfsteinhöhlen.
Rübeland hat gleich zwei sehr sehenswerte Höhlen: die Hermannshöhle, in der die Besucher uralte Tropfsteine, funkelnde Stalagmiten und Stalaktiten, die Kristallkammer und sogar Grottenolme, die im Grottensee leben, bestaunen können. Die Baumannhöhle ist die älteste Schauhöhle der Welt und beherbergt eine Naturtheaterbühne für bis zu 300 Personen, die Veranstaltungen und Events ein ganz besonderes Flair verleiht.


Highlights an der Oberfläche:

Direkt am Harzer-Hexen-Stieg gelegen, ist der Ort auch bei Wanderfreunden ein beliebtes Urlaubsziel.
Das mit dem Höhlenwasser aus der Hermannshöhle gespeiste Freibad "Bodeperle" sorgt im Sommer für eine Erfrischung. Für noch mehr Abkühlung in den Sommermonaten sorgen die Talsperrensysteme von Bode und Rappbode und der Blaue See, ein kleiner See mit wunderschöner azurblauer Färbung im Frühjahr.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe